Inhalt-Meta-Navigation

Inhalt-Traceline

Inhalt-Mittlere-Spalte

GEH DEINEN WEG-Flüchtlingsprogramm

In den vergangenen Monaten hat Deutschland Flüchtlinge aus Krisengebieten in einer bisher nie dagewesenen Zahl willkommen geheißen. Die Deutschlandstiftung Integration will einen Beitrag zu diesem Willkommensprozess leisten. Daher wird das bestehende Stipendien- und Mentorenprogramm GEH DEINEN WEG an die aktuellen Bedürfnisse angepasst. Vor diesem Hintergrund hat die Deutschlandstiftung Integration im Januar 2016 erstmals rund 10% Prozent Flüchtlinge in das Stipendien- und Mentorenprogramm GEH DEINEN WEG auf genommen.

Zielgruppe sind junge Flüchtlinge zwischen 18 und 29 Jahren, die 2015 oder 2016 in Deutschland angekommen sind. Die StipendiatInnen müssen aus einem Herkunftsland mit einer hohen Anerkennungsrate, wie Syrien, Afghanistan, Iran, Eritrea oder Uganda kommen. Somit besteht die Aussicht, dass die Person für mindestens zwei Jahre in Deutschland bleiben bzw. eine permanente Residenz angestrebt wird und so eine nachhaltige Förderung gewährleistet werden kann.

Die StipendiatInnen mit Flüchtlingshintergrund erhalten eine auf sie abgestimmte Förderung, die auf den GEH DEINEN WEG Programmsäulen (Mentoring, Workshops/Seminare sowie Netzwerkveranstaltungen) basiert.

Bewerbung

Das Bewerbungsverfahren für die Förderung im GEH DEINEN WEG Flüchtlingsprogramm ist nicht standarisiert. Kandidatinnen und Kandidaten können von staatlichen und privaten Flüchtlingsorganisationen vorgeschlagen werden. Bei Interesse an einer Bewerbung kontaktieren Sie uns bitte direkt.


Inhalt-Rechte-Spalte

Phil Reckermann
Projektkoordinator Flüchtlingsprogramm
GEH DEINEN WEG Stipendienprogramm
Deutschlandstiftung Integration

Tel.: +49 (30) 54 70 70 50
reckermann(at)deutschlandstiftung.net