Inhalt-Meta-Navigation

Inhalt-Traceline

Inhalt-Mittlere-Spalte

Gründungsveranstaltung des Alumni-Programms

Am 21. November 2015 kamen rund 70 ehemalige GEH DEINEN WEG Stipendiatinnen in Düsseldorf zusammen, um gemeinsam den Start des GEH DEINEN WEG Alumni-Programms mit Unterstützung der Droege Group im Düsseldorfer Intercontinental Hotel zu feiern.

2013 startete der ersten Jahrgang der GEH DEINEN WEG StipendiatInnen. Zwei Jahre durchliefen sie das von Deutsche Telekom und EDEKA initiierte Programm, gefördert durch MentorInnen und ein breites Angebot von Workshops und Trainings. Die Droege Group ermöglicht seit diesem Jahr die Fortsetzung der Idee von GEH DEINEN WEG im Rahmen eines Alumniprogramms.

„Das Alumni-Programm liegt uns besonders am Herzen, nicht zuletzt weil die Idee aus Eigeninitiative der Stipendiaten entstanden ist. Die jungen Menschen auch über das Stipendium hinaus  auf ihrem Weg zu begleiten, sie bei der Entwicklung von eigenen Initiativen und dem Aufbau starker Netzwerke für einen erfolgreichen Start in ihre persönliche Karriere zu unterstützen, das entspricht auch dem Unternehmergeist unseres Familienunternehmens“, erklärte Dr. Ernest-W. Droege, Mitglied der Droege Group und DSI-Mentor das Engagement des Unternehmens.

 

The Mig Post  stellt sich vor.

Im Rahmen der Feier stellten die Alumni ihr Projekt The Mig Post vor. The Mig Post ist in Kooperation mit Huffington Post entstanden und erzählt in Form eines Online-Blog die Geschichten von Menschen mit Einwanderungsgeschichte. 

In ihrem Blog zeigen die Alumni die Welt, wie sie sie sehen. Sie verstehen den Blog als überparteiliche Plattform für unterschiedliche Gedanken. Für sie zählt einzig die geteilte Vision einer pluralistischen Gesellschaft, in der Diversität als Bereicherung empfunden wird.

 „Einmal ist es in der Tat ein Glanzstück der Stipendiaten. Es ist sozusagen eine Abschlussarbeit, die die Stipendiaten jetzt nach zwei Jahren aufgestellt haben. Aber darüber hinaus ist es auch ein Beitrag zur Diskussion über Themen der Integration und vieler andere Themen.“, lobte Ferry Pausch, Geschäftsführer der Deutschlandstiftung Integration das Projekt.

Hier geht es zu The Mig Post

 

Teamwork in den Gruppen-Workshops

Nach der Vorstellung und Veröffentlichung von „The Mig-Post“, arbeiteten die Teilnehmer bei der Gründungsveranstaltung in drei Workshops weiter an ihren individuellen Fähigkeiten. Neben einem Workshop zum Unternehmertum und Gründungsgeist sowie ei­nem Workshop zum Thema Online-Journalismus, gehörte auch ein Workshop zum Thema Zukunftsforschung zum Programm. Ziel der Gründungsveranstaltung war es, die Alumni nicht nur zusammen zu bringen und ihnen eine Plattform zum gemeinsamen Austausch zu bieten, sondern ihnen auch konkretes Rüstzeug mitzugeben, welches sie auf ihrem weiteren beruflichen Weg nutzen können.

Ihren feierlichen Abschluss fand die Gründungsveranstaltung beim gemeinsamen Dinner im Intercontinental, zu dessen Anlass Prof. Dr. Gustavo Möller-Hergt seine Worte an die Teilnehmer richtete und ihnen in einem fesselnden Vortrag von seinem persönlichen Weg erzählte.

Sehen Sie das Video der Gründungsveranstaltung

Bilder


Inhalt-Rechte-Spalte